Einmal quer durch die Glaubensgalaxien

Einmal quer durch die Glaubensgalaxien

Einmal quer durch die Glaubensgalaxien Von Michaela Preiner Alev Irmak in „Ich glaube“ (Foto: Stefan Hauer) 12. Oktober 2017 Theater Das aktionstheater ensemble präsentierte in Wien seine neue Produktion „Ich glaube“. Der Text vom Leiter und Regisseur...
Belehrungen halte ich nicht aus

Belehrungen halte ich nicht aus

Martin Gruber hat vor Kurzem den Nestroypreis für die Arbeit „Kein Stück für Syrien“ entgegengenommen. Nun ist er für das nachtkritik.de-Theatertreffen mit dem Stück „Jeder gegen Jeden“ nominiert. Nach anfänglichen, harten Jahren erntet er nun die verdienten Früchte...
Die Aktionsfamilie ist wieder da!

Die Aktionsfamilie ist wieder da!

Es ist fast so ein bisschen wie im Fernsehen bei Serien mit Suchtcharakter. Nur dass die Familie des aktionstheater ensemble höchstens zwei, drei Mal im Jahr zu seinen Fans nach Wien kommt. Oder in Vorarlberg spielt. Das hat den Vorteil, dass ein und dieselbe...
Frech, zornig, aufmüpfig

Frech, zornig, aufmüpfig

„Angry young men“ des Aktionstheater Ensemble gastierte in Wien im Nestroyhof Hamakom und riss das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. Frech, zornig, aufmüpfig. Die fünf Schauspieler des Aktionstheater Ensemble, allesamt junge Männer, verspritzen in der...
Perfide, wirklich ganz perfide

Perfide, wirklich ganz perfide

„Pension Europa“ des Aktionstheater Ensemble in der Inszenierung von Martin Gruber – Wiener Uraufführung im Werk X-Eldorado Die Bühne – schneeweiß. Wände und Boden – schneeweiß. Die Plastiksessel darauf – schneeweiß. Nur an der...

Pin It on Pinterest