Brasilien liegt im Neunten

Brasilien liegt im Neunten

Über das genaue Datum sind sich die Fachleute nicht einig. War es der 22. oder der 23. Februar an welchem Stefan Zweig und seine Frau 1942 in Petropolis, ungefähr 50 km von Rio de Janeiro entfernt, Selbstmord begingen? Sein Abschiedsbrief ist mit 22. datiert. Darin...
„Jawohl, mein Vater!“

„Jawohl, mein Vater!“

Die schwere Last der kindlichen Prägung Michael Gempart & Tim Breyvogel in „Die Welt der Sicherheit“ von Philipp Weiss im Schauspielhaus wie (Foto: © Schauspielhaus) Michael Gempart & Tim Breyvogel in „Die Welt der Sicherheit“ von...
Ein Störenfried im sozialen Ungefüge

Ein Störenfried im sozialen Ungefüge

„Das Gemeindekind“, frei nach Ebner-Eschenbach, neu interpretiert von Anne Habermehl, entpuppt sich als Hybrid zwischen Theater, Oper, konzertanter Aufführung und dem historischen Genre des Singspiels im Schauspielhaus Wien. Er ist 15. Seine Mutter sitzt im Gefängnis....
Wohin kehrt man heim?

Wohin kehrt man heim?

Das Schauspielhaus Wien ist bei seinem fünften und letzten Teil der Serie „Die Welt von Gestern“ nach Stefan Zweig angekommen. Die junge Autorin Anne Habermehl wurde sowohl für die erste als auch auch für diese letzte Folge, die den Titel „Heimkehr nach Österreich“...
Wie das Gestern zum Morgen wird

Wie das Gestern zum Morgen wird

Das Team des Schauspielhauses in Wien widmet seine diesjährige fünfteilige Serie Stefan Zweigs Werk „Die Welt von Gestern“. Um allen Missverständnissen vorzubeugen: Zweigs Rückschau über das Leben in der Donaumonarchie bis zum Jahr 1939 fungiert als Ideengeber und...

Pin It on Pinterest