Nur noch Alpenmilch, Noisette und Vollmilch!

Nur noch Alpenmilch, Noisette und Vollmilch!

Michaela Preiner „Wie geht es weiter“ – aktionstheater ensemble (Foto: Gerhard Breitwieser) Sie sind einfach großartig. Schon beim Einzug in jene Arena, die sich Bühne nennt, kommt Freude beim Publikum auf, handelt es sich doch um mehr oder weniger...
Klamauk und Clownerien in der Burg

Klamauk und Clownerien in der Burg

Michaela Preiner „Zelt“ (Foto: Reinhard Werner/Burgtheater) In der letzten Premiere, die unter Karin Bergmann an der Burg gezeigt wurde, durfte der Mehrspartenkünstler Herbert Fritsch seine Sicht auf das Theater präsentieren. Opulent, mit viel Augenfutter,...
Eine Reise in die Zukunft

Eine Reise in die Zukunft

Michaela Preiner „Schöne neue Welt“ (Foto: Lupi Spuma / Schauspielhaus Graz) Wir schreiben das Jahr 2119. Gemeinsam mit Androiden machen sich rund 50 Personen – Publikum des Schauspielhauses Graz – auf eine Reise in die Zukunft. Oder in die Vergangenheit, je...
Zwischen Emporkömmlingen und tief Gefallenen

Zwischen Emporkömmlingen und tief Gefallenen

Michaela Preiner „Tot sind wir noch lange nicht.“ (Foto: Andrea Klem) Zwischen den beiden typbeschreibenden Polen „Emporkömmlinge“ und „tief Gefallene“, ist noch jede Menge Platz für so manch anderes Menschenschicksal. So viel, dass man im April im Max...
Harmageddon findet in Wien statt

Harmageddon findet in Wien statt

Michaela Preiner „Opernball“ (Foto: Barbara Palffy / Volkstheater) Im Volx Margareten wird dem Publikum auf intelligente und exzellente Art und Weise vor Augen geführt, wozu religiöse Verblendung und rassistisches Gedankengut führen können. Mit der...

Pin It on Pinterest