Österreich sollte sich schämen

Österreich sollte sich schämen

Österreich sollte sich schämen Österreich sollte sich schämen Michaela Preiner „Schlammland Gewalt“ (Foto: Lupi Spuma / Schauspielhaus Graz) Am Stammtisch, auf dem Bau, im Wettbüro, oder an anderen männerbesetzten Orten kann man die Ansage hören, dass man...
„Wenn Sie sich dafür interessieren“

„Wenn Sie sich dafür interessieren“

„Heldenplatz“ (Foto: Karelly Lamprecht) Es gibt mindestens zwei Arten ein Drama zu inszenieren. Einmal, als versuche man in die Zeit einzutauchen, in der es geschrieben wurde, oder zum anderen so, als würde es gerade brandaktuell geschrieben worden sein....
Vom „Gstörten Buam“ zum Bundeskanzler

Vom „Gstörten Buam“ zum Bundeskanzler

„Marizza staubt ab“ (Foto: Nathan Murrell) Eine Doppelconference ist es nicht – und doch bringt Regina Hofer in ihrem neuen Kabarett „Marizza staubt ab“ etwas ganz Ähnliches auf die Bühne. Der Unterschied zum herkömmlichen Genre, bei dem sich zwei Personen...
Eine Telefonzelle wird zum Angstfaktor

Eine Telefonzelle wird zum Angstfaktor

Kritik Kritik Michaela Preiner „This is what happened in the Telephone Booth“ (Foto: Barbara Palffy) Bestimmend steht sie da. Nicht ganz mittig im Raum, aber einnehmend. Bedrohlich gelb und orangerot leuchtet sie aus ihrem Inneren. Die Lettern Telefono prangen an...
Wenn uns die Vergangenheit einholt

Wenn uns die Vergangenheit einholt

„The sound of music“ – das amerikanische Musical aus dem Jahr 1959 – verwandelte sich nach seiner Verfilmung sechs Jahre später weltweit zu einem touristischen Aushängeschild Österreichs. Die Geschichte der Trapp-Familie, die während der Nazi-Zeit nach Amerika...

Pin It on Pinterest